.

WILLKOMMEN BEI SOBFA

Wer ist SOBFA?

SOBFA ist keine Schule oder Ausbildungsstätte. Die Schweizerische Organisation Berufsprüfungen Flight Attendants ist eingesetzt vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI (vormals BBT) und führt seit 1992 die eidgenössische Berufsprüfung für Cabin Crew Members durch, welche in Zusammenarbeit mit Swiss International Air Lines AG, Edelweiss Air AG und kapers Cabin Crew Union, angeboten wird. Die Prüfung findet auf freiwilliger Basis statt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung wird der geschützte Titel

Cabin Crew Member mit eidgenössischem Fachausweis

verliehen. Dabei handelt es sich um einen Fachausweis, welcher nach der Grundausbildung im Sinne einer Höheren Ausbildung erworben wird.

Wer ist angesprochen?

FlugbegleiterInnen, welche eine berufliche Zukunft in diesem Berufsfeld planen. Um zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen gewisse Voraussetzungen (Art. 3.3 der Prüfungsordnung) erfüllt werden. Grundsätzlich steht die Prüfung allen Cabin Crew Members unabhängig von Fluggesellschaft offen. Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen und Diplomen entscheidet das SBFI. Mit dem Bestehen der Prüfung erbringen Besatzungsmitglieder den Nachweis, dass sie für verschiedene Aufgaben an Bord von Flugzeugen eingesetzt werden können. So tragen sie beispielsweise Verantwortung für zugewiesene Sicherheitsbelange, betreuen und beraten Flugreisende, leisten Erste Hilfe bei medizinischen Notfällen, übernehmen Führungs- und Ausbildungsfunktionen, usw. Ausserdem erwerben sie mit der eidg. Berufsprüfung Fachkenntnisse, welche über die Anforderungen schweizerischer Luftfahrtunternehmen hinausgehen. Sie eignen sich ein Fachwissen für ähnlich gelagerte Dienstleistungsberufe an. Jede Fluggesellschaft regelt firmenintern, inwiefern der eidgenössische Fachausweis für weitere Karriereschritte Voraussetzung ist.

Wer bildet aus?

Es gibt keine Ausbildung im eigentlichen Sinne. Der von Fachleuten zusammengestellte und in einer umfangreichen Wegleitung umschriebene Prüfungsstoff ist im Selbststudium zu erarbeiten. Freiwillige Vorbereitungskurse werden in Zusammenarbeit mit AKAD Language+Culture, zum Selbstkostenpreis angeboten.

Interessiert?

Planen Sie Ihre berufliche Zukunft in einem aussergewöhnlichen und faszinierenden Umfeld? Wenn Sie den Stellenwert eines eidgenössischen Fachausweises einschätzen und das erforderliche Engagement mitbringen können, dann sind Sie hier am richtigen Ort! Zuerst informieren Sie sich ausführlich in der Wegleitung. Sollte diese nicht in der Lage sein, alle Fragen zu klären, kann die Rubrik FAQ allenfalls weiterhelfen. Bevor alle Stricke reissen, wenden Sie sich an das Prüfungssekretariat.

Drei Schritte bis zur Anmeldung. Follow me!Richtung

1. Ausschreibung

2. Wegleitung

3. Passwort

4. Jetzt geht es zur Anmeldung: mit dem Passwort nebenan einloggen und dann im Benutzermenü "Prüfungsanmeldung" wählen.