.

Q: Falls ich mich gegen eine Teilnahme an der aktuellen Prüfung entscheide, kann ich die Anmeldung auf die nächste Prüfung verschieben?

 

 

 

A: Nein, falls Sie sich entscheiden, die Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt abzulegen, müssen Sie sich für die aktuelle Prüfung abmelden. Je nach Zeitpunkt der Abmeldung, wird Ihnen nicht die ganze Prüfungsgebühr rückerstattet. Konsultieren Sie die Wegleitung. Der Anmeldeprozess beginnt dann wieder von vorne für die nächste Anmeldung d.h.  Bezug Passwort, Anmeldung, etc.

Beachten Sie, dass die Wegleitungen nur für ein definiertes Kalenderjahr Gültigkeit haben. Allenfalls müssen Sie warten, bis die neue Version erhältlich ist. Ausnahme: Sie waren infolge Überbuchung auf der Warteliste, dann wird Ihre Anmeldung entsprechend Mitteilung vom Prüfungssekretariat auf die nächst mögliche Prüfung übertragen. Sie sind dann für das nächste Prüfungsdatum angemeldet. Die Wahl eines anderen Datums hat eine erneute Anmeldung zur Folge, wie oben beschrieben.